Skitourengehen auf einem der beliebtesten Berge des Salzkammergut


Einsame Ruhe am Berg, Aufstieg im Pulverschnee, unvergleichliche Aussicht vom Gipfel und dann die traumhafte Abfahrt durch den unberührten Schnee.

So wurde und ist noch immer für viele unserer Tourengeher das Zwölferhorn einer der beliebtesten Berge im Salzburger Land.

Ob nach dem verdienten Feierabend mit den Tourenski und der Stirnlampe zur Franzl’s Hütte am Zwölferhorn oder früh am Morgen die ersten Spuren im Pulverschnee hinterlassen. Es gibt viele Möglichkeiten am Zwölferhorn die einzigartige Winterlandschaft zu genießen. Am Ziel angekommen finden Sie auf der Franzl’s Hütte eine gemütliche Atmosphäre in unserer Berg- und Panorama Stube.

Anstieg von Tiefbrunnau (Parkplatz)

Ausgangspunkt: Parkplatz in Tiefbrunnau (gebührenfrei)

Schwierigkeitsgrad: Mittel (Kondition notwendig)

Gehzeit: ca. 1,30 Stunden,
Höhendifferenz: 870m

Vom Parkplatz in Tiefbrunnau der Forststrasse entlang hoch zur Sausteigalm. Alternativ zur Forststrasse (bei schlechter Schneelage) kann auch der beschilderte “Alte Almweg” der direkt vom Parkplatz in Tiefbrunnau weg führt genutzt werden. Am oberen Parkplatz unterhalb der Sausteigalm geht es hoch über dem “Steilhang” (der ehemaligen Schleppspur) direkt zur Franzl’s Hütte. Wer es allerdings etwas ruhiger angehen möchte kann an dem Steilhang auch links vorbei und kommt so auch direkt zur Hütte.

Detaillierte Informationen und aktueller Schneelage finden Sie auf der Zwölferhorn Website.
Zwölferhorn-Website

 

Anstieg von St. Gilgen (gebührenpflichtiger großzügiger Parkplatz beschildert)

Ausgangspunkt: Parkplatz bei der Zwölferhornbahn in St. Gilgen (direkt an der Wolfgangsee Bundesstrasse)

Schwierigkeitsgrad: Mittel (Kondition notwendig)

Gehzeit: ca. 2 Stunden,
Höhendifferenz: 970m

Vom Parkplatz in St. Gilgen dem beschilderten Weg hoch zur Sausteigalm. Links vorbei gelangt man entweder direkt über dem “Steilhang” (der ehemaligen Schleppspur) direkt zur Franzl’s Hütte. Wer es allerdings etwas ruhiger angehen möchte kann den Steilhang auch links vorbei (am Elferstein vorbei) an der Wanderroute umgehen und kommt so auch direkt zur Franzl’s Hütte.

Detaillierte Informationen und aktueller Schneelage finden Sie auf der Zwölferhorn Website.
Zwölferhorn-Website

© Copyright Franzl's Hütte am Zwölferhorn - Designed by Florian Teichmeister